Über Ihren Webbrowser

Was ist mein Browser?

Eine Vielzahl von Webbrowsern mit unterschiedlichen Funktionen sind verfügbar und für den Betrieb auf verschiedenen Betriebssystemen ausgelegt. Wenn du dich auch fragst was bedeutet browser, dann lies einfach hier weiter.  Zu den gängigen Browsern gehören Internet Explorer von Microsoft, Firefox von Mozilla, Google Chrome, Safari von Apple und Opera. Alle gängigen Browser verfügen über mobile Versionen, die leichte Versionen für den Zugriff auf das Web auf mobilen Geräten sind.

Webbrowser stammen aus den späten 80er Jahren, als der englische Wissenschaftler Tim Berners-Lee die Ideen entwickelte, die zum World Wide Web (WWW) führten. Diese bestand aus einer Reihe von Seiten, die mit der HTML-Sprache erstellt und mit Zeigern, den sogenannten Hyperlinks, verknüpft oder verlinkt wurden. Daraus ergab sich die Notwendigkeit eines Programms, das auf die HTML-Seiten zugreifen und diese korrekt anzeigen konnte – den Browser.

Im Jahr 1993 wurde ein neuer Browser namens Mosaic entwickelt, der sich aufgrund seiner grafischen Schnittstellenfähigkeit schnell zu einer weit verbreiteten Anwendung entwickelte. Marc Andreesen, Mitglied des Mosaic-Entwicklungsteams, verließ das Unternehmen 1994, um einen eigenen kommerziellen Browser auf Basis von Mosaic zu entwickeln. Er nannte es Netscape Navigator, und es eroberte schnell über 90 Prozent des aufkommenden Browser-Marktes. Bald darauf stand es 1995 im harten Wettbewerb mit Microsofts Internet Explorer, der frei mit Windows 95 (und späteren Versionen von Windows) gebündelt war. Es war sinnlos, Navigator zu kaufen, wenn der Internet Explorer kostenlos war, und als Ergebnis wurden Navigator (und Netscape) in den Boden getrieben. Aber obwohl Mosaic und Netscape nicht mehr existieren, wurde das Zeitalter des Browsers gestartet und geht bis heute weiter, da immer mehr Anwendungen ins Netz gehen.

Über Ihren Webbrowser

Was macht mein Browser?

  • Wenn Sie eine Webseitenadresse wie www.allaboutcookies.org in Ihren Browser eingeben, wird diese Webseite in ihrer Gesamtheit nicht tatsächlich auf einem Server gespeichert, der bereit ist und darauf wartet, geliefert zu werden. Tatsächlich wird jede Webseite, die Sie anfordern, individuell als Reaktion auf Ihre Anfrage erstellt.
  • Sie rufen gerade eine Liste von Anfragen auf, um Inhalte aus verschiedenen Ressourcenverzeichnissen oder Servern zu erhalten, auf denen der Inhalt dieser Seite gespeichert ist. Es ist eher wie ein Rezept für einen Kuchen – Sie haben eine Einkaufsliste der Zutaten (Inhaltsanfragen), die in der richtigen Reihenfolge kombiniert einen Kuchen backt (die Webseite). Die Seite kann aus Inhalten verschiedener Quellen bestehen. Sobald Sie zu einer anderen Seite wechseln, verschwindet die Seite, die Sie gerade angesehen haben. Das ist der dynamische Charakter von Websites.

Wie kann ich meine Cookies löschen?

Um herauszufinden, wie Sie Cookies in Ihrem Browser löschen, entfernen oder aktivieren können, klicken Sie auf Cookies stoppen.

Die besten Windows 10-Themen

In Bezug auf Themen und visuelle Funktionen wird Windows 10 im Allgemeinen nicht als eine super anpassbare Plattform wie Linux angesehen. Wie dem auch sei, es gibt immer noch viele offizielle und inoffizielle win 10 designs, mit denen Sie Ihrem Desktop einige ziemlich unglaubliche Umgestaltungen geben können.

Egal, ob Sie nach einem nostalgischen Thema suchen, das Sie zurück in die jungen Jahre von Windows führt, oder nach etwas, das von einem Designer bei DeviantArt etwas nervöer ist, Sie werden hier etwas finden.

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Windows 10-Themen installieren können, lesen Sie unsere Anleitung, wie Sie dies zuerst tun können.

1. cakeOS

Eine Mischung aus lebhaften, fast neonfarbenen Schaltflächen und Symbolen mit festen undurchsichtigen weißen oder schwarzen Motiven für echte Fenster, cakeOS ist ein geschmackvolles Motiv für diejenigen, die ein wenig Pop für ihr Windows-Erlebnis wünschen. Es ist schwer, cakeOS mit etwas anderem zu vergleichen, außer zu sagen, dass es ein schönes Bubblegum-Retro-Gefühl hat. Sogar die Starttaste wird lebendig überarbeitet, während sie den Farben des Windows-Logos entspricht.

Sie können verschiedene Anpassungen am Design vornehmen, wie z.B. die Wahl zwischen randlosen, gerahmten oder abgerundeten Ecken der aktuellen Fenster sowie die Darstellung der Schaltflächen, wenn sich das Fenster im Schwebezustand befindet. Sie können sich auch für abgerundete Fenstereck-Buttons (MacOS-Stil) oder quadratische, im Windows-Stil gehaltene Knöpfe entscheiden.

Die besten Windows 10-Themen
2. macOS Sierra

Eines der wichtigsten Dinge, über die sich Menschen beim Wechsel von Mac zu Windows beschweren, ist das Oberflächendesign, das sich drastisch von dem unterscheidet, was sie gewohnt sind. Welches du denkst, ist geradezu besser im Design, ist eine Diskussion für ein anderes Mal, aber der Punkt ist, dass es anders genug ist, dass es viel Zeit in Anspruch nehmen kann, sich daran zu gewöhnen.

Oder, anstatt die Möglichkeiten von Windows zu erlernen, warum nicht einfach die MacOS-UI-Erfahrung mitnehmen? Von der Benachrichtigungszentrale über das Launchpad, den Sperrbildschirm und die Art und Weise, wie die Fenstersteuertasten in der linken oberen Ecke eines Fensters statt in der rechten oberen Ecke angeordnet sind, ist dieses Design eine der besten Nachbildungen des Mac-Erlebnisses unter Windows. Optisch ist es ziemlich perfekt, obwohl einige davon verärgert sein können, dass es Optionen wie „Apple Software Update“ gibt, die grundsätzlich redundant sind (anstatt Sie beispielsweise in das Windows Update-Menü zu leiten).

Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Thema auf jede Version von Windows anwenden können, von XP bis 10.

3. GreyEveThema

  • Eines der besten „dunklen“ Themen der letzten Zeit, GreyEveTheme macht Windows 10 mit seiner Farbpalette aus Schwarz und Grau buchstäblich viel einfacher für die Augen. Für diejenigen, die die harten weißen Hintergründe von Fenstern wie dem Datei-Explorer und der Settings-App finden, ist dieser für dich.
  • Beachten Sie, dass dieses Design keine Änderungen an der Benutzeroberfläche oder am Design enthält. Es klebt am flachen Windows 10 Design und schaltet so ziemlich alle Lichter aus. Wenn Sie nach wichtigeren Überarbeitungen der Darstellung von Windows 10 suchen, lesen Sie weiter…..

4. Windows XP

  • Beginnen wir mit dem vielleicht nostalgischsten und beliebtesten Thema in der Windows-Geschichte – Windows XP. Sieht diese blau-grüne Taskleiste nicht einfach so einladend und lebhaft aus?
  • Um einen authentischen Windows XP-Look zu erhalten, benötigen Sie zunächst Classic Shell, das die notwendigen Anpassungswerkzeuge für Windows 10 bietet. Danach können Sie die Classic Shell XP Suite für Windows 10 erhalten, um den unverfälschten XP-Look zu erhalten.

5. Taiwan Kultur Skizzen

Taiwan Culture Sketches ist das einzige Thema, das tatsächlich von Microsoft stammt und es auf die Liste geschafft hat. Es ist im Grunde genommen eine verherrlichte Sammlung von Hintergrundbildern mit einer gewissen Farbanpassung. Die mitgelieferten Hintergrundbilder sind großartig.

6. Halbschatten

Wie die anderen Themen, die wir im Rest dieser Liste überprüfen, wird Penumbra nicht von Microsoft hergestellt. Sie müssen die obigen Patches vorher anwenden und die Dateien des Themas manuell in den richtigen Ordner legen, bevor Sie das Design verwenden können. Aber sobald Sie es eingerichtet haben, ist es ein schönes, dunkles Thema, das die Nutzung Ihres Systems bei Nacht zu einem Vergnügen macht.

7. Seda

Seda ist ein weiteres dunkles Thema von DeviantArt. Im Gegensatz zu Penumbra ist es nicht ganz dunkel, mit hellen Grautönen, die das Interface verschönern. Es thematisiert auch das Kontextmenü in einem schönen Dunkelgrau, um den Look zu vervollständigen.

8. Bogen

Arc beinhaltet mehrere Variationen seines Hauptthemas in Schwarz-Weiß. Um einen maximalen Effekt zu erzielen, solltest du das Arc-Icon-Paket neben dem Design installieren, ebenfalls von DeviantArt.

9. Windows 95

Dieses Design stellt so viel von der Ästhetik des Betriebssystems Windows 95 wieder her wie möglich. Wenn Sie gehofft haben, zu gradienten Titelleisten, rechteckigen Schaltflächen und abgeschrägten Kanten zurückzukehren, finden Sie dieses Thema in diesem Abschnitt.